Skaterhockey

Konzept zu Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

14.05.20
Image

Konzept zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

des SV Uedesheim 1928 e.V.

 

Auf der Grundlage der Richtlinien des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen, des Deutschen Olympischen Sportbundes und des Sportbundes des Rhein-Kreis Neuss hat der SV Uedesheim folgende Maßnahmen und Regeln für einen Wiedereinstieg in das Training erarbeitet :

 

Grundsätze :

  • das Trainingsangebot ist für alle Teilnehmer auf freiwilliger Basis zu verstehen

  • eine Einverständniserklärung ist auszufüllen und muss dem jeweiligen Trainer übergeben werden

  • zum Training werden Anwesenheitslisten gefertigt, welche vor dem Training ausgefüllt werden müssen

  • das Trainingsgelände wird nur zum eigenen Training betreten

  • sollten Krankheitssymptome (z.B. Husten, Fieber, Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome) auftreten, hat der Spieler/in zu Hause zu bleiben bzw. einen Arzt aufzusuchen

     

    An- und Abreise :

  • zum Training bitte einzeln anreisen und auch einzeln das Trainingsgelände betreten. Auf Fahrgemeinschaften wird möglichst verzichtet.

  • das Trainingsgelände wird nur zur jeweiligen Trainingszeit betreten

  • um ein Aufeinandertreffen möglichst zu unterbinden wird es jeweils separaten Ein- und Ausgang geben

  • die geltenden Abstandsregel von mindestens 1,50 m ist bei An- und Abreise einzuhalten

  • nach Beendigung des jeweiligen Trainings ist die Sportanlage umgehend zu verlassen

  • zur Zeit bestehen keine Umkleide- und Duschmöglichkeiten (bitte umgezogen zum Training kommen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Organisatorischer Trainingsablauf und Verhaltensregeln

während des Trainings :

      • die Trainingseinheiten finden auf Natur- und Kunstrasen statt. Den Teams sind jeweils feste Plätze zugeordnet

      • die Teams werden in Kleingruppen von bis zu maximal 8 Teilnehmern unterteilt und bekommen einen Trainer zugeordnet. Diese Teams sollen möglichst konstant zusammen bleiben.

      • Das Trainer- bzw. Betreuerpersonal hält Mundschutz und Handschuhe bereit um diese bei Verletzungen zu nutzen und so erste Hilfe zu leisten.

      • Handdesinfektionsmittel steht auf der Sportanlage zur Verfügung und wir vor und nach dem Training benutzt

      • es findet ein kontaktloses Training ohne Zweikämpfe und Spiel statt.

      • die Abstandsregel von 1,50 m wird eingehalten. Alle verzichten auf jegliche Art von Körperkontakt – dies beinhaltet Händeschütteln, abklatschen umarmen etc.

      • Sportgeräte werden dem Sportler möglichst zugeordnet, diese werden vor und nach dem Training desinfiziert

      • jeder Sportler bringt seine eigene Trinkflasche mit, welche gut erkennbar ist, damit Verwechslungen verhindert werden können

      • den Anweisungen des Trainer- bzw. Betreuerpersonals ist Folge zu leisten. Bei Nichtachtung behalten wir uns den Ausschluss vom Trainingsbetrieb vor.

         

Die Kontrolle und Einhaltung der genannten Regeln werden von den Abteilungsleitern sichergestellt.

 

All diese Maßnahmen sind momentan leider nötig, damit wir den Trainingsbetrieb wieder starten können. Wir hoffen auf Ihr/Euer Verständnis und freuen uns Sie/Euch bald auf der Sportanlage zu sehen.

 

 

Das Team des SV Uedesheim 1928 e.V.