Skaterhockey

Zwei Chiefs-Eigengewächse werden Deutscher Meister

10.12.19

Die Trikotfarben sind jetzt andere, die Mannschaftskollegen sind andere, aber vom Charakter her sind sie sich treu geblieben.

 

Aufgrund des kurzfristigen Ausfalls unserer Jugend in diesem Jahr und der Situation das man weiterhin im Ligabetrieb mit mischen möchte haben sich viele Spieler unserer Jugend einen neuen Verein gesucht. Larina und Luca sind nach Kaarst gewechselt, Henri und Dominik sind nach Düsseldorf gewechselt. Sarah ist nach Langenfeld gegangen. Silas wollte eine neue Herausforderung mit den Schülern und wechselte ebenfalls nach Düsseldorf. 

 

 

Wir möchten hiermit besonders Silas zum Gewinn der Deutschen Schülermeisterschaft gratulieren. Er ist den Weg über die 2. Schülermannschaft gegangen und hat sich zum Ende der Ferien in die 1.Mannschaft gespielt. Am 1. November war er dann ein Bestandteil des Teams welches im Finale gegen Kaarst den Pokal holte.

 

Luca und Larina haben sich zusammen der 2. Jugendmannschaft in Kaarst angeschlossen. Mit seinem Einsatz und seinem Charakter schien er solchen Eindruck hinterlassen zu haben das er sich den Weg in die 1. Jugendmannschaft erspielt hat. So kam es das Luca am 28. September bereits zum ersten Mal einen Pokal in der Hand halten durfte. Er wurde Deutscher Pokalsieger und da die Kaarster Nachwuchsspieler fast in jeder Altersklasse im Kampf um die Titelvergaben ein Wörtchen mitreden sind sie auch beim Endrunden Turnier um die Jugend-Meisterschaft am vergangenen Wochenende dabei gewesen. In einem hochklassigen Spiel gegen Bissendorf setzte sich Kaarst im Finale mit 6:3 durch. Hierbei erzielte ausgerechnet vor meinen Augen Luca das entscheidende Tor zum 5:3 Gamewinner. 

 

Herzlichen Glückwunsch nochmals Luca!

 

Alle scheinen gut in den neuen Mannschaften aufgenommen worden zu sein und sind zu Leistungsträgern geworden. Und das zeigt das unsere Ausbildung von Beginn der Laufschule bis hin zum Ligaspielbetrieb nicht verkehrt ist!

 

Wir sind Stolz auf jeden der das Chiefs-Trikot trägt und getragen hat. Das uns auch Kinder die in andere Vereine gekommen sind wichtig sind, möchten wir mit diesem Bericht nochmals bestätigen.