Skaterhockey

Jugend zeigt gegen Köln trotz Niederlage gute Teamarbeit

25.09.17

Das erste Heimspiel an diesem Wochenende fand am Samstag im ChiefsGarden statt: unsere Jugend traf auf die Köln West Rheinos. Gegen einen Gegner zu spielen, der den Aufstieg in die 1. Liga ablehnt, spielerisch aber da hingehört, führt unweigerlich zu einem harten Kampf und es gilt: Tore vermeiden und es dem Gegner in der Defensive so schwer wie möglich machen.

Dies ist unserer Mannschaft im 1. Drittel gut gelungen. Die Kölner schafften lediglich zwei Treffer und die Chiefs konnten ihr Tor gut verteidigen. Auch im 2. Drittel war es für die Kölner nicht einfach, sie waren aber eindeutig die stärkere Mannschaft und so wurde das Drittel mit einem 0:5 abgepfiffen. Es war schön zu sehen, dass sich unsere Mannschaft – trotz eindeutiger Kräfteverhältnisse – nicht unterkriegen lässt und auch im letzten Drittel der Kampfgeist ungebrochen war. Den Kölnern gelangen zwei weitere Treffer, das Spiel wurde mit einem 0:7 beendet. Unsere Jugend hat sich während des gesamten Spiels nicht entmutigen lassen und bis zum Ende respektvoll als Team gespielt.