VfB Hilden
0(0)
0(0)
SV Uedesheim
Sonntag 08.10.17 - 12:30 Uhr - 10. Spieltag, Saison 2017/2018
BSA Hoffeldstrasse, Hilden - Zuschauerzahl: 100
Schiedsrichter: Tobias Wegner

Spielbericht

Mit einem torlosen Remis musste sich unsere 1. Mannschaft heute in Hilden begnügen. Coach Ingmar Putz musste die angeschlagenen Lukasz Koziatek und Thomas Maschke ersetzen. In der Viererkette kam dafür Tobias Lerchner zum Einsatz, vorne drin lief Emanuele Frasca von Beginn an auf.

Die frühe Anstoßzeit schien unserer Mannschaft wenig zu liegen. In den ersten 20 Minuten lief man nur hinterher, gewann kaum einen Zweikampft und kam kaum aus der eigenen Hälfte heraus. "Da waren wir wegen der Umstellungen noch nicht ganz da", befand Putz, "aber dann wurde es von Minute zu Minute besser." Bell hatte gleich nach ein paar Sekunden die Führung aus dem Fuß, zielte aber zu hoch. Es sollte die einzig gute Chance der Halbzeit bleiben. "Hilden war optisch überlegen, aber wir haben nichts zugelassen", fand Putz. Insgesamt waren die ersten 45 Minuten kein Spiel für Feinschmecker.

Nach dem Wechsel wurde die Partie munterer. Uedesheim spielte nun besser nach vorne und hätte fast die Führung geschafft. Aber Michael Hausdörfer nickte eine Ecke am langen Eck vorbei. Wenig später presste Lars Wyschanowski lehrbuchhaft, gewann das Leder und schickte Alex Nuss steil. Bedrängt von zwei Schwarzen schloss Nuss schnell ab und zielte auch knapp über die Latte. Putz: "Wir wollten nach der Pause den nächsten Schritt machen und hatten auch diese beiden Chancen, eine davon muss dann halt rein."

Nach einer Ecke stieg dann Schmetz mal höher als Uedesheins Kapitän Malte Hauenstein, aber das Leder landete genau in den Armen von Jan Pillekamp, der wie gewohnt auch heute gut mitspielte und viel Ruhe ausstrahlte.

Auch über die Flügel lief nun einiges, aber die Flanken fanden nicht die passenden Abnehmer im Zentrum. Lediglich eine ganz dicke Möglichkeit gab es noch, als eine Schroeder-Flanke durchrutsche und Hausdörfer zentral ans Leder kam. Aber er kam in Rücklage und sein Schuss hätte nur zu einem Fieldgoal gereicht.

In den letzten 5 Minuten wurde es dann nochmal hektisch auf beiden Seiten, jetzt wollten alle den Sieg. Hilden kam in Person von Bell nochmal nahe ans Ziel, aber im Rutschen bugsierte er das Leder knapp am kurzen Eck vorbei. Überhaupt: beide Keeper mussten gemeinsam nicht einen scharfen Ball halten.

So blieb es am Ende beim leistungsgerechten 0:0 in einer insgesamt eher schwachen Partie. "Damit müssen und können wir leben", meinte Putz hinterher. "Hilden hat keine schlechte Truppe, das geht schon in Ordnung."

Aufstellung VfB Hilden

Torwart
Michael Miler
Feldspieler
Dennis Lichtenwimmer, Kai Stanzick, Lukas Schmetz, Manuel Mirek, Marco Tassone, Marvin Bell, Moritz Holz, Niklas Strunz, Patrick Adrian Stotko, Robin Weyrather
Ersatzspieler
Alpha Fahd Afoda, Leon Bernhardt, Christoff Donath, Rafaelle Lavalle, Dominik Mailath, Alfred Ziegler

Aufstellung SV Uedesheim

Spielablauf

0 (0)
0 (0)
Image Image 35' - Hausdörfer (31)
Image Image 48' - Frasca (10)
Image Image 63' - Dyla (41) Image Frasca (10)
Bell (27) - 68' Image Image
Image Image 75' - Dyla (40) Image Nuss (9)
Tassone (9) - 83' Image Image
Lavalle (18) Image Tassone (9) - 85' Image Image
Mailath (21) Image Bell (27) - 87' Image Image

Tore

Ein-/Auswechslungen

  • 63' Dyla
  • 63' Frasca
  • 75' Dyla
  • 75' Nuss
  • 85' Lavalle
  • 85' Tassone
  • 87' Mailath
  • 87' Bell

Karten

  • 35' Hausdörfer
  • 48' Frasca
  • 68' Bell
  • 83' Tassone

Bildergalerie

Videos

Alle Videos anzeigen

Spielstätte

BSA Hoffeldstrasse, Hilden

Hoffeldstrasse 106
40721 Hilden
Deutschland

Route berechnen